WOHNGESUNDHEIT

WohngesundheitImmer mehr Menschen leiden unter Allergien, in Deutschland inzwischen jeder Fünfte. Mitverantwortlich sind dafür nicht nur Pollen von Gräsern und Bäumen im Frühjahr, sondern zunehmend auch die Schadstoffbelastungen im natürlichen Wohnumfeld. In einer Studie des Umweltforschungszentrums leipzig (UFZ) wurde nachgwiesen, dass das Risiko, an Allergien zu leiden, sich bei Kindern verzehnfacht, deren Mütter während der Schwangerschaft saniert oder renoviert haben.

Mit der Entscheidung ein wohngesundes, schadstoffminimiertes Haus zu bauen oder zu renovieren, können Sie dieses Gefahrenpotenzial enorm reduzieren. Wir als Team von art-naturhaus haben es uns zum Ziel gesetzt nach dem Vorbild des Sentinel-Haus Instituts, und deren Baustoffpartnern im Standard wohngesunde, baubiologisch empfohlene Häuser zu bauen.

Wohngesundheit, die von innen kommt.

Mit dem Trend zum hocheffizienten energiesparenden Bauen werden Gebäudehüllen immer dichter. Wo früher Schadstoffe durch undichte Fenster oder Dächer entwichen, bleiben Sie heute im Haus. Ein Grund mehr, wohngesund zu bauen. So ergänzen sich Klima- und Gesundheitsschutz in idealer Weise.

Beste Luft für Ihre Räume

Schadstoffe vermeiden und gesund bleiben

Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen heißt:
zur Ruhe kommen. sich in eine Oase zurückziehen, Kraft tanken.

Ob dies gelingt, hängt wesentlich davon ab, wie Sie Ihr Haus bauen oder sanieren. Böden, Lacke, Kleber, Öle - wer bei der Wahl der Baustoffe nicht aufpasst, holt sich schnell Schadstoffe ins Haus. Mit weitreichenden Folgen für die Gesundheit, von chronischen Unwohlsein bis zur Allergie.

Mit dem Sentinel-Konzept bieten wir Ihnen eine neue Generation des Bauens, das Ihnen und Ihrer Familie Sicherheit gibt vor Schadstoffen im Haus. Mit dem Sentinel-Konzept werden Schadstoffe beim Bauen und Sanieren systematisch

Sentinel-Konzept

Als Unternehmen können wir Ihnen das erprobte und bewährte Sentinel-Konzept auch für Ihr Bauvorhaben anbieten. Prof tieren Sie von der systematischen Vorgehensweise beim wohngesunden Bauen und Sanieren:

1Wir verwenden ausschließlich Baustoffe, Bodenbeläge, Innentüren und Möbel, die vom Sentinel-Haus Institut geprüft und empfohlen werden.

2Unsere Handwerker sind im Umgang mit wohngesunden Baustoffen geschult und halten strenge Richtlinien bei deren Verarbeitung auf der Baustelle ein.

3Zusätzlich überwachen unsere qualif zierten Planer, Architekten und Bauleiter die Einhaltung strenger Richtlinien auf der Baustelle.

4Schließlich misst ein unabhängiges Institut die Luftqualität in den fertigen Räumen und überprüft die Einhaltung der versprochenen Luftwerte.